Paprika, was könnt ihr empfehlen?

Gewinnung, Lagerung, Keimfahigkeit u.ä. von Saatgut,

Moderator: Blütenmehr

Antworten
Hr.Ameise
Beiträge: 1
Registriert: 14.01.2020, 07:11

Paprika, was könnt ihr empfehlen?

Beitrag von Hr.Ameise »

Hallo,

ich möchte in diesem Jahr wieder Paprika pflanzen. Die letztjährig hier bestellten "Sweet Bananas" fand ich in Ordnung. Ich hatte sie eigentlich aber angebaut, da ich gefüllte Paprika damit machen, als auch zum Abendbrot verspeisen können wollte. Zum Füllen waren die Sweet Bananas jedoch in meinen Augen nicht geeignet. Vielleicht wurden sie in der Freilufthaltung auch nur zu klein.

Ab diesem Jahr habe ich einen Folientunnel.

Könnt ihr mir Paprikasorten von Dreschflegel empfehlen, die eure Favoriten sowohl als gefüllte Paprika, als auch fürs Vesper sind? Natürlich freue ich mich auch über Tipps, wenn ihr Sorte für die gefüllten Paprika und eine andere zum roh verzehren habt.

Vielen Dank und viele Grüße

Anton

qui
Beiträge: 18
Registriert: 27.01.2009, 15:01

Re: Paprika, was könnt ihr empfehlen?

Beitrag von qui »

Hallo Anton,

hast du zufällig noch die Saaten & Taten 2017? da sind die meisten Paprika nebeneinander abgebildet, das gibt schon einen ganz guten Eindruck, was zum Füllen geht und was nicht...
Im Folientunnel (nur da, oder im Gewächshaus) wäre das natürlich 'Purple Beauty', aber nur, wenn du auch viel Füllung magst, ich persönlich finde ja, weniger ist mehr, und würde eher die Freiland-Sorten wie 'Frühzauber' oder 'Sweet Chocolate' nehmen (gehen im Folientunnel natürlich auch) oder als flachrunde die 'Runde Ungarische'. Eigentlich eignen sich alle Paprika von Dreschflegel zum Füllen, außer 'Sweet Banana', 'Bunte Zwerge', 'Petit Marseillais' und 'Padron'. Und als Snack gehen die auch alle. Wenn sie süß sein sollen, natürlich am ehesten die früh reifenden wie 'Frühzauber' oder die, die, die auch schon bevor sie rot werden lecker sind, wie 'Puztagold' oder 'Sweet Chocolate', grüne Paprika roh ist ja sonst so eine Geschmacksache... und speziell als Snack wären da natürlich noch die 'Bunten Zwerge'.

Viele Grüße, Quirin

Antworten