Die Suche ergab 88 Treffer

von Martin
22.03.2009, 20:01
Forum: Garten - Anbau
Thema: Mais
Antworten: 20
Zugriffe: 21782

Re: Mais

Wie es mit den Früchten aussieht ist eine gute Frage, denke schon das der Mais auch von genverseuchtem Pollen befruchtet werden kann (bzw. die Kartoffeln) und man dann das eine oder andere "Ding" verzehrt das wohl doch nicht so vorgesehen war; Maispollen wird durch Wind übertragen, ist Gen-Mais in ...
von Martin
21.03.2009, 13:51
Forum: Garten - Anbau
Thema: Mais
Antworten: 20
Zugriffe: 21782

Re: Mais

Ich glaub nicht, daß Mais und Erbsen geht. Bohnen winden sich um den Maisstiel mit dem ganzen Trieb. Erbsen dagegen haben an den Blattachseln diese wurzelähnlichen kleinen Halttriebe (weiß nicht wie die heißen), mit denen sie sich an Zweigen, Draht usw. festhalten. Für die dürfte ein Maisstiel einfa...
von Martin
14.02.2009, 20:27
Forum: Garten - Anbau
Thema: Weiße Fliege, was nun?
Antworten: 21
Zugriffe: 50024

Re: Weiße Fliege, was nun?

Hallo Kaktus, Wer sagt denn, daß das Netz gespannt sein muß? Ganz locker oben auf die Kultur legen reicht doch, dann kann es bei genügender Breite mit den Pflanzen mitwachsen. Für die Netzbreite gilt die Regel: Beetbreite plus doppelte Pflanzenendhöhe plus 30 cm Toleranz (für Randbefestigung z.B.). ...
von Martin
09.02.2009, 17:38
Forum: Garten - Anbau
Thema: Weiße Fliege, was nun?
Antworten: 21
Zugriffe: 50024

Re: Weiße Fliege, was nun?

Hallo Kaktus, Direkt schaden tuts den Pflanzen nicht, aber das Wachstum wird schon gebremst und bei zu starkem Befall habe ich auch Kümmerwuchs festgestellt. Da sich auf den Ausscheidungen der Biester zudem Pilze ansiedeln können, die zu Fäulnis führen können. Man kann schon was machen. Spritzmittel...
von Martin
05.02.2009, 20:53
Forum: Garten - Anbau
Thema: Weiße Fliege, was nun?
Antworten: 21
Zugriffe: 50024

Re: Weiße Fliege, was nun?

Weiße Fliege haben wir auch an den Kohlgewächsen. Ich hab da auch schon mit einem Rapsölmittel gespritzt, das hat für einige Zeit bis zur nächsten Generation geholfen. Die Kohlmottenschildlaus unterscheidet sich von der normalen Weißen Fliege durch größeren Wuchs und sie ist völlig winterhart, kann ...
von Martin
04.01.2009, 00:14
Forum: Saatgut
Thema: Feldsalat
Antworten: 6
Zugriffe: 11117

Feldsalat

Hallo beisammen, Wer kennt sich mit Feldsalat aus? Bei Dreschflegel sind neben dem normalen Feldsalat Valerianella locusta noch Valerianella carinata und Valerianella eriocarpa im Angebot. Von letzterem habe ich jetzt etwas Saatgut zum Ausprobieren bekommen. Wenn mir der zusagen sollte, will ich auc...
von Martin
12.09.2008, 17:40
Forum: Garten - Anbau
Thema: Tef
Antworten: 3
Zugriffe: 7812

Hallo,

Meinst Du vielleicht Teff? Was ich unter Tef beim Googeln gefunden hab, passt gar nicht zum Thema. Und ich bin sicher, daß die meisten Leute auch von Teff noch nie gehört haben - wie ich bisher auch. Eine alte äthiopische Getreideart ist es, nur zur Erklärung.

LG, Martin
von Martin
21.08.2008, 20:08
Forum: Garten - Anbau
Thema: Freilandtomaten
Antworten: 55
Zugriffe: 50072

[quote="s.alvia"]Einige Zeit wurde mein Garten auch von Wühlmäusen besucht. Eine Bäuerin gab mir Ableger von einer Euphorbia (Kreuzblättriger Wolfsmilch). Die seither immer irgendwo im Gemüse steht. Die haben wir auch im Garten, aber als ich kürzlich im Internet gestöbert hab, mußte ich wirklich üb...
von Martin
14.08.2008, 17:05
Forum: Garten - Anbau
Thema: benötigt Brunnenkresse Erde?
Antworten: 9
Zugriffe: 9903

Wasser entnehmen aus Bächen und Flüssen ist meines Wissens nicht erlaubt, nur mit Sondergenehmigung. Der kleine Bach bei uns ist aber auch oft sehr trüb und schmutzig. Da Nachbars Kühe, Schafe und Hühner freien Zugang zum Bach haben, wissen wir nicht, ob die da drin rumlaufen und den Dreck aufwühlen...
von Martin
13.08.2008, 21:22
Forum: Garten - Anbau
Thema: benötigt Brunnenkresse Erde?
Antworten: 9
Zugriffe: 9903

Brunnenkresse braucht kein fließendes Wasser. Nur feucht. Ich kenne hier im Wald einen Standort, wo Regenwasser nicht versickern kann und sich im Straßengraben sammelt. Stehend, nicht sehr hoch. Da hat es viel Brunnenkresse, aber nur da, wo das Wasser nicht immer steht, sondern auch mal versickert. ...
von Martin
16.07.2008, 23:47
Forum: Garten - Anbau
Thema: Wann Postelein aussäen?
Antworten: 2
Zugriffe: 4690

Wir haben den auch nur einmal ausgesät und seit Jahren samt er sich selber aus und wandert durch den Garten. Das ist eines der Beikräuter, die ich nicht jäte, sondern nutze. Sein Vorteil: Wenn die Jät-Zeit richtig losgeht, ist er schon fast wieder weg.

LG, Martin
von Martin
27.06.2008, 22:24
Forum: Saatgut
Thema: Wann keimt die Weiße Melisse?
Antworten: 5
Zugriffe: 11635

Ich hab sie vor Jahren einmal ausgesät, weiß aber nicht mehr, wie lang das gedauert hat. Ich hab dann die Samenstände etwas zu lang stehen lassen, seither keimen jedes Jahr immer wieder mal Weiße Melissen, obwohl es schon mehrere Jahre her ist, daß die Samen abgefallen sind. Sie scheinen also ziemli...
von Martin
21.06.2008, 21:48
Forum: Saatgut
Thema: Nutri-Red Möhren: 100% Ausfall
Antworten: 6
Zugriffe: 12294

Ich hab auch bei allen Sorten völlig unterschiedliche Keimergebnisse. Bei "Blanche de Collet Vert" sind schätzungsweise 30 % aufgegangen. Bei "Purple Haze" und "Küttiger" sind es etwa 50 % und "Jaune du Doubs" ist auf einem Beet zu 30 % gekeimt, auf einem anderen aber zu annähernd 100 % bei gleichem...