Eigenen 4 Wände

Allgemeines
Antworten
Nina
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2011, 09:13

Re: Eigenen 4 Wände

Beitrag von Nina » 22.11.2012, 20:55

Hallo,
ich besitze nun das dritte Haus, auch im ländlichen Raum. Bei der Finanzierung von Kauf und Um- und Ausbau habe ich folgende Erfahrung gemacht:
Die regional starken Genossenschaftsbanken, die manchmal von ihren Konditionen her altbacken wirken, machten die vernünftigsten Angebote mit den wenigsten Falltüren.
Eine zeitlang versuchte ich die günstigste Bank (bzgl. Kontoführungsgebühren und mit den scheinbar attraktivsten Angeboten) zu finden. Als ich aber dann einige Jahre Kreditlaufzeit hinter mir hatte, merkte ich, dass man mir bewusst Dinge verschwiegen hatte, wie z.B. schlechte Sondertilgungsmöglichkeiten. Auch Umschuldungssachen waren meiner Erfahrung nach bei den alteingesessenen auf regionaler Ebene aktiven Banken viel unproblematischer zu lösen. Wenn Ihr viel Einkommenssteuer zahlt, solltet Ihr über ein denkmalgeschütztes Haus nachdenken. Renovierungs-/Erhaltungsmaßnahmen können zu 100 % für die Steuerrückerstattung geltend gemacht werden; und zwar auch verteilbar auf mehrere Jahre.

Grüße, hoffe das hilft weiter

Nina

Antworten