baumspinat

Und was fängt man nun mit der reichen Ernte an?
Antworten
Biene
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2008, 18:33

baumspinat

Beitrag von Biene » 23.06.2009, 18:34

Hallöchen, hat jemand schonmal Baumspinat gegessen? Ich habe drei Pflanzen im Garten, die langsam aber stetig zu wachsen beginnen und wüsste gerne ob man die Blätter auch roh essen kann bzw. ein leckeres Mahl daraus kochen kann.

Martin
Beiträge: 96
Registriert: 03.06.2008, 19:05
Wohnort: Ostalb

Re: baumspinat

Beitrag von Martin » 23.06.2009, 21:55

Ich habe vom Baumspinat-Essen keine Ahnung. Aber eine Frage zur Klarstellung: Baumspinat werden mindestens zwei verschiedene Pflanzen genannt. Fagopyrum cymosum, der Wilde Buchweizen und Chenopodium giganteum, der Riesen-Gänsefuss oder Magentaspreen. Welchen von beiden meinst Du? Oder meinst Du etwa eine dritte Art?

Liebe Grüße,

Martin

Antworten