Veilchen

Und was fängt man nun mit der reichen Ernte an?
Antworten
mieze
Beiträge: 157
Registriert: 29.02.2008, 10:36
Wohnort: 91466 Gerhardshofen , Germany
Kontaktdaten:

Veilchen

Beitrag von mieze » 10.04.2009, 09:00

Hab ich heute morgen im Bild gefunden:


Veilchensirup


Stand: 04.03.2009
Zutaten

* 3 Bund Veilchen
* 1 kg Zucker
* 1 Liter kaltes Wasser
* 2 Zitronen
* 2 Päckchen Zitronensäure

Zubereitung
Veilchensirup

Bild

Als erstes Wasser und Zucker aufkochen, dann die Zitronensäure beigeben. Anschließend die Zitronen in zentimeterdicke Scheiben schneiden und ebenfalls dazugeben. Zuletzt die Veilchenblüten gleichmäßig im Topf verteilen und die Flüssigkeit mit Folie abdecken.

Das Ganze dann für fünf Tage in einen kalten Raum stellen, damit der Sirup durchziehen kann. Vor der Verwendung den Sirup durch ein Sieb passieren und in gut verschließbare Flaschen abfüllen.

Ein Rezept von Gregor Wittmann:
Gut Moierhof
85137 Walting bei Eichstätt
Tel.: 08426/9878-0
info@gut-moierhof.de
"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Exupéry

Großrollerfahrer aus Leidenschaft.
Die sinnlichste Art der schnellen Fortbewegung.
Mein Forum:www.tmaxforum.de

Antworten