Puffbohnen

Und was fängt man nun mit der reichen Ernte an?
Antworten
mieze
Beiträge: 157
Registriert: 29.02.2008, 10:36
Wohnort: 91466 Gerhardshofen , Germany
Kontaktdaten:

Puffbohnen

Beitrag von mieze » 03.04.2008, 20:37

Ful (arabisch فول‎ fūl für „Sau-“ oder „Favabohne“), auch Foul Medammas, Foul Medammes oder Ful Mudammas („über Feuer gekochte Bohnen“) genannt, ist ein einfaches, im gesamten arabischen Raum verbreitetes Gericht, das aus Saubohnen (auch Favabohnen oder dicke Bohnen genannt) hergestellt wird. Mitunter wird es als sudanesisches und auch ägyptisches Nationalgericht bezeichnet.

Die getrockneten, über Nacht eingeweichten Bohnen werden in frischem Wasser gekocht, bis sie weich sind. Bei Verwendung von Bohnen aus der Dose wird der Inhalt nur unter Zugabe von wenig Wasser erhitzt. Anschließend werden die Bohnen grob püriert und mit Knoblauch (optional), etwas Salz und je nach Geschmack Cumin abgeschmeckt. In manchen Regionen belässt man die Bohnen ganz. Anschließend werden die Bohnen in eine flache Schale gegeben, großzügig mit Olivenöl übergossen und mit einer Soße aus feingehackter Petersilie und wenig Zitronensaft dekoriert. Dazu reicht man ein dünnes Fladenbrot und eventuell gehackte Salzgurken, gekochte Eier und Tomatenwürfelchen.

Dieses Bohnengericht wird in arabischen Ländern auch mit Hummus, Laban und/oder Taboulé zum Frühstück gereicht, kann aber auch ein Imbiss (Mezze) oder ein Hauptgericht sein.

Quelle:Wikipedia
"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Exupéry

Großrollerfahrer aus Leidenschaft.
Die sinnlichste Art der schnellen Fortbewegung.
Mein Forum:www.tmaxforum.de

salvia
Beiträge: 110
Registriert: 16.11.2007, 21:34
Wohnort: Ulm

Re: Puffbohnen

Beitrag von salvia » 03.04.2008, 21:01

Hallo Uli und andere Puffbohnenfreunde.

Puffbohnen-Bratlinge
Die weich gekochten und pürierten Bohnen kann man auch weiterverarbeiten zu Bratlingen.
Zwiebel, Knobi, Gewürze, Kräuter, Ei und Flocken oder Brösel dazu geben. Bratlinge formen und ausbacken. Salat und Dip dazu. Lecker.
Salvia

Roroge
Beiträge: 62
Registriert: 01.01.2008, 17:11
Wohnort: heidelberg

Beitrag von Roroge » 05.04.2008, 17:36

Uiiiih! Das klingt mir aber sehr nach lecker!
Auf die Idee mit den Bratlingen wäre ich nicht gekommen!

Antworten