Identifizierung Kartoffelsaat

Gewinnung, Lagerung, Keimfahigkeit u.ä. von Saatgut,
Antworten
Mini-Man
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2015, 10:36

Identifizierung Kartoffelsaat

Beitrag von Mini-Man » 01.09.2015, 11:44

Hallo,

vor einiger Zeit habe ich die Kartoffelsaat aus Ihrem Unternehmen zu Kartoffeln werden lassen.
Leider habe ich nur noch die Saatverpackung im relativ schlechten Zustand. Darauf ist aber nirgends die Kartoffelsorte zu erkennen.
Ist es möglich die Kartoffelsorte jetzt im Nachhinein noch zu bestimmen, dessen Saat dies war?

Im Onlineshop finde ich keine Kartoffelsaat mehr, kann man die noch beziehen?

Bild

berni
Beiträge: 23
Registriert: 19.04.2014, 17:15

Re: Identifizierung Kartoffelsaat

Beitrag von berni » 03.09.2015, 06:57

Hallo Mini-Man,
Mini-Man hat geschrieben: vor einiger Zeit habe ich die Kartoffelsaat aus Ihrem Unternehmen zu Kartoffeln werden lassen.
Leider habe ich nur noch die Saatverpackung im relativ schlechten Zustand. Darauf ist aber nirgends die Kartoffelsorte zu erkennen.
Ist es möglich die Kartoffelsorte jetzt im Nachhinein noch zu bestimmen, dessen Saat dies war?
Bei dem Saatgut handelt es sich nicht um eine "Sorte", sondern hier wurden ganz gezielt zahlreiche Kartoffelsorten verkreuzt, sodass man sich eigene neue Sorten züchten kann. Oder anders gesagt: Aus jedem Samen in der Packung entsteht eine eigene andere Sorte, die man dann weitervermehren kann, indem man die Knollen im kommenden Jahr wieder im Boden versenkt. Deswegen kann man die Sorte auf der Verpackung gar nicht angeben.

Mini-Man
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2015, 10:36

Re: Identifizierung Kartoffelsaat

Beitrag von Mini-Man » 03.09.2015, 07:07

Danke für die Antwort.

Antworten