Saatgutgewinnung Zuchini

Gewinnung, Lagerung, Keimfahigkeit u.ä. von Saatgut,
Antworten
Lion
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2013, 16:41
Wohnort: Bad Waldsee und Memmingen

Saatgutgewinnung Zuchini

Beitrag von Lion » 25.06.2013, 12:55

Hallo zusammen

:!: Ich habe 3 verschschiedene Zuchini gekauft (grün gestreift, gelb, und kugelzuchini) jetzt hab ich zwar in meinem schlauen Samengärtnerei nachgesehen jedoch erstaunt feststellen müssen, dass sie da nur als teil der großen auswahl an pepokürbissen behandelt wird.

:?: Meine Frage ist was muss ich beachten bei der Saatgutgewinnung? soll ich die ersten Pflanzen gleich ausreifen lassen oder erst später? Wann ist die Frucht vollreift zur Saatgutgewinnung. Soll ich per Hand bestäuben um die Sortenreinheit zu erhalten?
Wie veredele ich die Saat? etc. Was gibt es sonst noch zu beachten?

freu mich auf die Antworten :D

Liebe Grüße

Lion
Be a Lion for Life

"Im Namen unseres Glaubens haben wir das Recht und die Pflicht,
uns leidenschaftlich für die Dinge dieser Erde einzusetzen"


Teilhard de Chardin

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 680
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Saatgutgewinnung Zuchini

Beitrag von forumadmin » 26.06.2013, 17:34

Ich habe 3 verschschiedene Zuchini gekauft (grün gestreift, gelb, und kugelzuchini) jetzt hab ich zwar in meinem schlauen Samengärtnerei nachgesehen jedoch erstaunt feststellen müssen, dass sie da nur als teil der großen auswahl an pepokürbissen behandelt wird.
Ja - Zucchini sind alles PepoKürbisse und dewqegen werden sie alle miteinander kreuzen, außer die Blüten werden zugebunden und dann mit Hand von einer anderen Pflanze der gleichen Sorte bestäubt.
Meine Frage ist was muss ich beachten bei der Saatgutgewinnung? soll ich die ersten Pflanzen gleich ausreifen lassen oder erst später?
Je nach dem - die Früchte brauchen halt ihre Zeit um auszureifen. Wenn es noch früh im Jahr ist, kann man die ersten Früchte ernten und essen und dann die 3. Frucht hängen lassen zum ausreifen. Da hat die Pflanze noch eine Weile Zeit sich zu stärken und zu wachsen um dann mehr Früchte reif zu bekommen. Aber wenn es schon spät ist, oder es eine Sorte ist, die spät anfängt zu fruchten sollte man gleich die erste Frucht ausreifen lassen.
Wann ist die Frucht vollreift zur Saatgutgewinnung.
Die Früchte sind reif, wenn die Schale sehr hart wird und bei grünen Früchten erkennt man die Reife an der Gelbfärbung. Die gelben Früchte verändern nur etwas die Farbe, das Gelb wird etwas stumpfer.
Soll ich per Hand bestäuben um die Sortenreinheit zu erhalten?
wenn es keine Kreuzungen sein sollen muss mit per Hand bestäubt werden - die Blüte darf nicht aufgehen, vorher mit Klebeband abkleben, dann bei voller Blüte öffnen, mit dem männlichen Pollen einer anderen Pflanze bestäuben und wieder zukleben.
Wie veredele ich die Saat?
Unter veredeln verstehe ich entweder Züchtung, also Kreuzung und dann jahrelange Selektion, oder aber einfach nur die besten Pflanzen zur Vermehrung nehmen.
LGLudwig

Lion
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2013, 16:41
Wohnort: Bad Waldsee und Memmingen

Re: Saatgutgewinnung Zuchini

Beitrag von Lion » 26.06.2013, 20:38

Erst mal danke für die Antwort

ich ziehe gleich morgen los und kaufe Klebeband um die Sorten zu schützen. Bei einer bilden sich bereits Früchte ich hoffe da war keine Blüte vom Nachbarn schon auf :roll:
Wie veredele ich die Saat?
Unter veredeln verstehe ich entweder Züchtung, also Kreuzung und dann jahrelange Selektion, oder aber einfach nur die besten Pflanzen zur Vermehrung nehmen.
LGLudwig
:?: tja da hab ich wieder was dazugelernt :) unter veredeln verstand ich wie man komme ich an die Saat, einfach entnehmen oder mit einem Vergärungsverfahren etc.

Danke ich freue mich sehr über die Unterstützung hier.

Lion
Be a Lion for Life

"Im Namen unseres Glaubens haben wir das Recht und die Pflicht,
uns leidenschaftlich für die Dinge dieser Erde einzusetzen"


Teilhard de Chardin

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 680
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Saatgutgewinnung Zuchini

Beitrag von forumadmin » 27.06.2013, 06:17

hallo
unter veredeln verstand ich wie man komme ich an die Saat, einfach entnehmen oder mit einem Vergärungsverfahren etc.
Die reifen Früchte werden so ca im Oktober ins Haus geholt und können dort noch etwas nachreifen (im warmen Raum sonst faulen sie). Die Samen werden einfach aus der Frucht entnommen und getrocknet.

LGLudwig

Lion
Beiträge: 29
Registriert: 19.03.2013, 16:41
Wohnort: Bad Waldsee und Memmingen

Re: Saatgutgewinnung Zuchini

Beitrag von Lion » 02.07.2013, 22:35

Danke :)
Be a Lion for Life

"Im Namen unseres Glaubens haben wir das Recht und die Pflicht,
uns leidenschaftlich für die Dinge dieser Erde einzusetzen"


Teilhard de Chardin

Antworten