Vermehrung von Saatgut aus Ecuador

Züchtungsfragen für private Nutzer
Antworten
Töne
Beiträge: 1
Registriert: 04.01.2015, 14:12

Vermehrung von Saatgut aus Ecuador

Beitrag von Töne » 13.01.2015, 21:32

Hallo,

hat ein*er von euch Erfahrung mit SaatgutVermehrung aus Lateinamerika?
Ich habe Bordeauxroten Mais aus Ecuador geschenkt bekommen. Es handelt sich um Mehlmaisund der Kolben ist recht klein, sehr schön. Da ich aber weiß, dass es in Mexiko sehr viel genmanipulierten Mais zu kaufen gibt, bin ich mir nicht sicher, ob es vernünftig ist "meinen" Mais auszuprobieren.
Der Kolben wurde auf einem kleinen Bauernmarkt in Ecuador gekauft, aber das heißt ja nichts.

Habt ihr das Tips, Ideen, Befürchtungen?
Würde mich über Rückmeldungen freuen.
Töne.

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 682
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Vermehrung von Saatgut aus Ecuador

Beitrag von forumadmin » 25.01.2015, 22:40

Ja von Mexiko wurde schon öfters berichtet, obwohl es sicher auch da noch Gegenden gibt, die frei von GenTechnik sind. Ich habe keine Informationen wo genau Genmais angebaut wird, vielleicht hat das "Gen-ethische Netzwerk" da nähere Informationen.

LGLudwig

Antworten