Monatserdbeeren

Züchtungsfragen für private Nutzer
Antworten
Cordula
Beiträge: 56
Registriert: 08.01.2007, 10:02
Wohnort: Schweden
Kontaktdaten:

Monatserdbeeren

Beitrag von Cordula » 21.07.2009, 10:05

In Eurem Angebot habt Ihr rote und weiße Erdbeeren, die durch Saatgut vermehrt werden. Wenn ich beide Sorten bestelle, inwieweit muß ich mit unerwünschten Kreuzungen rechnen? Oder ist die Erdbeere Selbstbefruchter?

Wie gewinne ich die Samen? Ähnlich wie bei der Tomate?
Unser Schwedenblog auf www.snaret.com

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 682
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Monatserdbeeren

Beitrag von forumadmin » 22.07.2009, 10:27

Hallo Cordula - die erwähnten Erdbeeren vermehren sich vegetativ, somit ist es egal wie sich die Befruchtung asuwirkt, nur wenn du Samen ernten und wieder aussäen wolltest wäre diese Frage relevant und dazu kann ich leider nichts sagen, bitte wende dich an die Produzenten BH und SC LGLudwig

Cordula
Beiträge: 56
Registriert: 08.01.2007, 10:02
Wohnort: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Monatserdbeeren

Beitrag von Cordula » 23.07.2009, 11:29

In der Beschreibung steht, daß die Erdbeeren keine Ausläufer bilden, sondern über Saatgut vermehrt werden. Aber mir ist noch aufgegangen, daß ich ja auch andere Erdbeersorten stehen habe, sind es keine Selbstbefruchter, kreuzen sich alle durcheinander. Wahrscheinlich ist es sinnvoller, alle drei Jahre, wenn die Pflanzen erneuert werden sollten, bei Euch zu bestellen.
Unser Schwedenblog auf www.snaret.com

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 682
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Monatserdbeeren

Beitrag von forumadmin » 23.07.2009, 17:18

Hallo Cordula - die Erdbeere "Rügen" kenne ich nicht - ich habe aber eine weiße Erdbeere im Garten und die bildet Ausläufer. Ich werde mal mit den beiden reden. LGLudwig

Antworten