Seite 1 von 1

Speiseplatterbse

Verfasst: 10.05.2019, 19:31
von platanthera
Hallo

Habe noch keine Erfahrung mit dem Anbau von Platterbsen. Eine relativ große Wildart wächst bei uns in den Johannisbeerbüschen und scheint sich da sehr wohl zu fühlen. Aber der Platz ist nun schon belegt..
Reicht es, wenn ich wie bei den Erbsen Maschendrahtzaun oder ähnliches als Rankhilfe anbiete oder müssen die Pflanzen an einem Spalier angebunden werden?

viele Grüße
Frank

Re: Speiseplatterbse

Verfasst: 11.05.2019, 14:55
von forumadmin
Hallo - ein Maschendraht zaun ist schon mal gut, wenn sie zu sehr nach außen wachsen muss man sie zusätzlich festbinden
LGLudwig

Re: Speiseplatterbse

Verfasst: 12.05.2019, 17:49
von platanthera
Danke für die Antwort. Meinst du, ich könnte die Platterbsen auch einfach zwischen den Mais säen, oder bietet der nicht genug Halt?