Indischer Lorbeer keimt nicht - hat Jemand eine Idee?

Hier geht es um Anbaumethoden und Tipps bei Anbauproblemen
Antworten
Wolfgang St
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2017, 10:19

Indischer Lorbeer keimt nicht - hat Jemand eine Idee?

Beitrag von Wolfgang St » 05.05.2019, 13:04

Hallo
Ich habe das Problem das ich gerne Indischen Lorbeer anziehen möchte, da ich die Blätter zum kochen brauche, es sie aber bei uns im Westerwald und eigentlich auch im Internet nicht mehr zu kaufen gibt. Ich habe mir jetzt schon das zweite mal Samen aus Indien schicken lassen. Aber ich bekomme die nicht zum keimen.
Ich habe die Samen ca. 0,5cm tief in Anzuchterde gesteckt und immer schön feucht gehalten - Nix.
Ich habe die Samen auf die Anzuchterde gelegt und feucht gehalten - Nix.
Dann habe ich beides nochmal versucht, die Samen aber vorher über Nacht in lauwarmem Wasser eingeweicht - wieder Nix.
Um sicher zu gehen das die Samen nicht schon uralt und vertrocknet sind habe ich die Schale an einigen Samen aufgeschnitten um mir den Keimling anzusehen. Also ich würde sagen die sehen sehr gesund und feucht aus. Da die Schale ziemlich dick ist habe ich sie versuchsweise bei einigen Samen an der Spitze, vorsichtig um den Keimling nicht zu verletzen, über Kreuz eingeschnitten und mit Spitze nach oben eingepflanzt - wieder Nix.
Jetzt habe ich nur noch ein paar Samen über und habe keine Ahnung was ich noch machen kann damit die Dinger endlich mal keimen.
Kennt sich irgendjemand damit aus und hat die rettende Idee?

Danke schon mal im voraus und einen schönen Gruß aus dem Westerwald
Wolfgang

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 678
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Indischer Lorbeer keimt nicht - hat Jemand eine Idee?

Beitrag von forumadmin » 06.05.2019, 07:19

Hi - Das einzige was mir einfällt ist, dass die Samen entweder eine spezielle Keimhemmung haben oder aber dass es Frostkeimer sind, also während einer Zeit im gequollenen Zustand kühlere Temperaturen braucht. Da müsstest du dich mal dort erkundigen, wo du die Samen herhast.
LGLudwig

Wolfgang St
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2017, 10:19

Re: Indischer Lorbeer keimt nicht - hat Jemand eine Idee?

Beitrag von Wolfgang St » 16.05.2019, 16:15

Hallo Ludwig, danke für die Antwort.
Eine Antwort aus Indien zu bekommen habe ich schon versucht aber die antworten leider nicht.
Von wegen Frostkeimer - muss ich die Samen dazu über Nacht ins Eisfach legen?

Gruß Wolfgang

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 678
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Indischer Lorbeer keimt nicht - hat Jemand eine Idee?

Beitrag von forumadmin » 17.05.2019, 06:46

Hallo Wolfgang - Frostkeimer brauchen unterschiedlich lange Intervalle von Kaltzeiten und wärmeren Zeiten. Und jede Pflanzenart hat da seinen eigenen Rhythmus. Am besten legt man sie im Herbst in einen Topf, hält sie feucht und lässt sie den Winter über drausssen stehen.

LGLudwig

Wolfgang St
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2017, 10:19

Re: Indischer Lorbeer keimt nicht - hat Jemand eine Idee?

Beitrag von Wolfgang St » 17.05.2019, 10:17

Ok, das werde ich dann im folgenden Winter mal probieren.
Danke!

Antworten