wie haben bei Euch Kürbisse gekeimt?

Hier geht es um Anbaumethoden und Tipps bei Anbauproblemen
Antworten
liaam
Beiträge: 197
Registriert: 13.02.2008, 11:42

wie haben bei Euch Kürbisse gekeimt?

Beitrag von liaam » 04.05.2019, 18:47

Samen wie immer von Dreschflegel, Voranzucht wie immer im Bad (da isses am wärmsten), auch nicht zu feucht gehalten.

Zwei Tütchen Hokaido, zusammen 20 Samen, gekeimt haben gerade mal 4 - Samen von 2019.

Direkt daneben zwei Sorten Zuccini, je 12 Samen, 1x 12 Pflänzchen, einmal 10 - Samen von 2019.
Nächste Kiste: Gurken, 12 Samen, vier Pflänzchen, eines ist nach dem Pikieren aber noch abgestorben - Samen allerdings von 2018, hatte ich im letzten Jahr über.

Ich habe keine Ahnung, warum die Zuccini so toll aufgelaufen sind und die Kürbisse so schwächeln?!

lg
GeO

LathLeinad
Beiträge: 59
Registriert: 12.07.2014, 09:25

Re: wie haben bei Euch Kürbisse gekeimt?

Beitrag von LathLeinad » 07.05.2019, 11:33

Hallo liaam,

Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Ich hab dieses Jahr irgendwie das mit den Kürbissen komplett versemmelt (hab auch keinen Platz mehr übrig) und die Zucchini werden jetzt dann direkt im Freiland gesät. Habe noch ältere Samen von Dreschflegel, bestimmt schon 3 oder 4 Jahre alt. Ich bin gespannt, obs was wird.

LG und viel Erfolg noch mit den Kürbissen,
Leinad

Antworten