Kartoffeln Krautfäule

Hier geht es um Anbaumethoden und Tipps bei Anbauproblemen
Antworten
Painteddog
Beiträge: 5
Registriert: 26.07.2014, 15:03

Kartoffeln Krautfäule

Beitrag von Painteddog » 15.08.2014, 15:18

Liebe Gartenfreunde,
seit ein paar Tagen breitet sich auf meinen Kartoffeln die Krautfäule aus (kein Wunder bei diesem Wetter). Zur Zeit sind es noch einige wenige Flecken, die aber von Tag zu Tag mehr werden.
Die Kartoffeln sind eigentlich schon alle von akzeptabler Größe und die Schalenbildung geht voran, ist aber noch nicht wirklich fertig.
Nun meine Frage: wann ernte ich am besten Kartoffeln, die von Krautfäule befallen sind? Meine Sorge ist, wenn ich sie noch 2 Wochen in der Erde lasse, dann breitet sich der Pilz immer weiter aus. Da diese Kartofflen eingelagert werden sollen, möchte ich natürlich verhindern, dass mir die Knollen im Lager verfaulen.
Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen!

Painteddog

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 664
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Kartoffeln Krautfäule

Beitrag von forumadmin » 19.08.2014, 15:03

Bevor die Fäule in die Knollen geht, sollte geerntet werden. Aber wenn erst einige Blätter befallen sind kann man noch etwas warten.
LGLudwig

Painteddog
Beiträge: 5
Registriert: 26.07.2014, 15:03

Re: Kartoffeln Krautfäule

Beitrag von Painteddog » 20.08.2014, 23:00

Danke! Aber wie erkennt man, ab welchem Stadium die Knollen befallen werden?
LG painteddog

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 664
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Kartoffeln Krautfäule

Beitrag von forumadmin » 21.08.2014, 06:48

Wenn die Pilze im Boden sind können die Knollen jederzeit befallen werden. Wenn man das mal außen vor lässt, sollte man verhindern, dass die Fäule im Stengel nach unten in die Knolle zieht. Also solange der Stengel noch grün ist, ist die Fäule noch nicht unten angekommen.
LGLudwig

Painteddog
Beiträge: 5
Registriert: 26.07.2014, 15:03

Re: Kartoffeln Krautfäule

Beitrag von Painteddog » 29.08.2014, 19:50

Danke, das hilft mir sehr weiter!
LG painteddog

Antworten