Schwächelnder Kopfsalat und Ruccola mit Wachstumsstörungen

Hier geht es um Anbaumethoden und Tipps bei Anbauproblemen
Antworten
maxosh
Beiträge: 4
Registriert: 21.04.2010, 15:34

Schwächelnder Kopfsalat und Ruccola mit Wachstumsstörungen

Beitrag von maxosh » 05.05.2010, 16:45

Hallo,

mein Kopfssalat, den ich vor ca. 1 Woche umgetopft habe schwächelt extrem. Er lässt die Blätter welk hängen und macht keine Anstalten wieder aufzuwachen. Was ist hier nur los, bzw. was kann ich tun?

Bei meinem Ruccola habe ich das Gefühlt geht es nicht weiter. Was muss ich denn mit den kleinen Sämlingen nun tun? diese auch umtopfen? oder noch warten und dann auf den Acker?

Danke,
max

Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von maxosh am 05.05.2010, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 682
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Schwächelnder Kopfsalat und Ruccola mit Wachstumsstörungen

Beitrag von forumadmin » 05.05.2010, 18:34

jedes Umtopfen ist ein Schock für die Pflanze und sie antwortet mit Wachstumsstockung, vor allem, wenn man lose (erdfreie) Wurzeln hatte. Jede andere Veränderung z.B. umstellen in die Sonne, ins Freie, ins Beet pflanzen etc ist ebenfalls ein Schock, schließlich sind Pflanzen keine Wanderer. Deine Salate sehen sehr triebig aus, also sie waren vorher im Haus oder haben zu eng gestanden, nun müssen sie sich umgewöhnen. Ich vereinzelne nach dem ersten echten Blatt und topfe um, wenn unten bei den Topflöchern die ersten Wuzeln erscheinen.
Auch der Rucola müsste umgetopft werden um kräftige Pflanzen zu ergeben, vielleicht gefällt ihm auch die Erde nicht in der er steht.

Um einen grünen Daumen zu entwickeln muss man die Pflanzen verstehen lernen in ihren Bedürfnissen und das braucht Zeit und somit Geduld.
LGLudwig

Antworten