Süßkartoffel

Hier geht es um Anbaumethoden und Tipps bei Anbauproblemen
Antworten
Mayabluemchen
Beiträge: 43
Registriert: 15.03.2008, 15:00
Wohnort: Karlsruhe

Süßkartoffel

Beitrag von Mayabluemchen » 15.09.2009, 10:37

Hallo ihr Lieben,
hat von euch schon mal jemand Süßkartoffel gepflanzt? Habe im Frühjahr auf einem Kräutermarkt eine Pflanze mitgenommen und gepflanzt. Ist gut gewachsen, nur wann ernte ich?
Freu mich auf eure Ratschläge
Maya

Michl
Beiträge: 20
Registriert: 25.05.2008, 11:08

Re: Süßkartoffel

Beitrag von Michl » 16.09.2009, 05:51

Hallo Maya,

Welche baust du denn an? Weisse mit buschigem Laub, oder roetliche mit laufendem Laub?
Die Roten sind bei uns etwas schneller und werden ab 3 Monaten geerntet, und die Weissen ab 4-5 Monaten. Aber es heisst wenn die unteren Blaetter gelb und trocken werden kann geerntet werden.

Uebrigens machen die jungen Triebspitzen beider, einen sehr leckeren spinat her.

Michl

Mayabluemchen
Beiträge: 43
Registriert: 15.03.2008, 15:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Süßkartoffel

Beitrag von Mayabluemchen » 16.09.2009, 17:23

Hallo Michel,
ich denke dass sind Rote, das Laub ist fast violett.
Also kann man die nach 3 Monaten ernten, oder soll ich lieber warten, bis das Laub welkt?
Danke für deinen Tipp, werde morgen mal wieder in den Garten fahren und danach schauen.
Maya

Michl
Beiträge: 20
Registriert: 25.05.2008, 11:08

Re: Süßkartoffel

Beitrag von Michl » 27.09.2009, 13:17

Maya, fakt ist sie halten sich besser unter der Erde wie sonstwo!
Ist auch kein Problem nur soviel pro Pflanze zu ernten wie du gerade brauchst, und dann die stelle wieder mit erde bedecken. Ich lade mal ein Bild von einer weissen hoch.
Bild
Das war eines meiner groessten Exemplare. 2.3 Kilo
Viel Glueck Michl

mc.zoch
Beiträge: 29
Registriert: 15.04.2007, 12:34
Wohnort: Veendam-NL

Re: Süßkartoffel

Beitrag von mc.zoch » 12.12.2009, 12:00

Hi Michl,
Wunderbar deine susskartoffel, die wachsen ja gewaltich.
Leider hier in dem polder von North-Ost Groningen nicht.
Wie macht mann dass ?
Wo kan mann gutes saatgut bekommen ?

mit freundlichem Gruss und ein Schones Fest met einem Gutem 2010.
Mc.Zoch.

Michl
Beiträge: 20
Registriert: 25.05.2008, 11:08

Re: Süßkartoffel

Beitrag von Michl » 25.02.2010, 13:10

Hi mc.zoch,

vielen dank, also wir pflanzen unsere immer als erste kultivation, sprich wann immer wir unseren garten erweitern pfluegen wir das grassland um und setzen dann suesskartoffeln ohne kompost, ohne alles. sobals das grass oder unkraut wieder waechst wird einmal durchgehackt, dann noch zweimal spaeter wobei die erde an/auf die pflanzen hochgezogen wird. fertig.

nach meiner erfahrung moegen suesskartoffeln arme boeden, ich hatte einmal welche als nachkultur auf brokkoli gepflanzt, und hatte riesiege pflanzen mit massig laub allerdings nur kleine knollen.

saatgut ist nicht leicht.... bei uns baut fast jeder die weissen suesskartoffeln an, von daher werden stecklinge, wenn man keine eigenen hat, einfach vom nachbar geholt.
von den roten suesskartoffeln bekam ich krankheitsresistentes material aus zimbabwe, und mach mir davon kontinuierlich neue stecklinge.

ich wuerde an deiner stelle versuchen ein paar suesskartoffeln aufzutreiben und sie in einer holzkiste ohne boden legen, und mit "sauberen" medium (sand, saegemehl,perlite,...) ca 15cm bedecken, feucht halten.
sobald die triebe rauskommen und einige blaetter haben, kiste hochziehen und medium von oben her abraeumen und triebe ca 3cm von der knolle abschneiden und pflanzen. das sollte dir relativ gesundes material geben, die meisten krankheiten sitzen an den knollen.

viel glueck,
Michl

wenn du ein paar bilder zum pflanzen sehen moechtest sag bescheid, wir pflanzen morgen wieder da werde ich mal ein paar bilder machen.

mc.zoch
Beiträge: 29
Registriert: 15.04.2007, 12:34
Wohnort: Veendam-NL

Re: Süßkartoffel

Beitrag von mc.zoch » 25.02.2010, 18:40

Hi Michel. erst mal vielen dank fur dein antwort uber die susskartoffel.
wir werden deinen rat nachfolgen und ich freue mich jetzt schon uber dein fotomatrial, uber die pflanzung, bei uns ist der frost noch immer im boden etwas 15 cm. es wird noch einige tage bis zur eine woche dauern bis mann dem boden bearbeiten kan, zur zeit regnet es hier und nachts falt noch snee, die aber am tag wieder verschwindet, und es ist unter -nul degrees des nachts, am tage etwas 4 grad uber zero, so das wars furs erste, ich halte dich auf der hohe was passieren wird und wes sich tut.
Erstmal schone Grusse von hier und auf widerhoren
Greetz von Holland/Veendam, mc.zoch.

Michl
Beiträge: 20
Registriert: 25.05.2008, 11:08

Re: Süßkartoffel

Beitrag von Michl » 06.03.2010, 12:18

hi mc.zoch,
hier die verprochenen bilder......
Bild
Bild
Bild
Bild

zwei triebe werden entgegengesetzt eingegraben, fest getreten, fertig.
ist so schnell und leicht wie es aussieht, und wie gesagt wir nehmen unser pflanzmaterial von bestehenden pflanzen die wir ernten.
auf dem letzten bild bringt das maedel mehr pflanzmaterial, der ganze gartenteil wurde in einem nachmittag bepflanzt.
gruesse, michl

Antworten