Wie pflege ich meinen Salbei?

Hier geht es um Anbaumethoden und Tipps bei Anbauproblemen
Antworten
blümchen
Beiträge: 8
Registriert: 31.07.2008, 12:47

Wie pflege ich meinen Salbei?

Beitrag von blümchen » 02.09.2009, 18:12

Hallo zusammen!

Wir haben vor vier Jahren einen Kleingarten übernommen, in dem auch bereits ein recht groß gewachsener Salbei stand. Die Sorte kann ich leider nicht bestimmen, auch nicht, wie alt diese Pflanze sein könnte. Sie hat etwa einen Durchmesser von etwas mehr als einen Meter.
Jedes Jahr habe ich frische Triebe geerntet, getrocknet und als Tee verwendet. Dieses Jahr musste ich leider feststellen, dass nur wenig neue Triebe im Frühjahr kamen. Um die Pflanze zu schonen habe ich jetzt mal gar nicht geerntet. Über dieses Jahr hinweg ist er auch schon sehr verholzt, hat also viele Triebe ohne Blattgrün.
Was kann ich da machen? Ich habe schon überlegt ihn einmal kräftig zurück zu schneiden, weiß aber nicht, ob das auch das richtige wäre. Er soll es ja auch überleben,...
Wäre schön, wenn mir da jemand helfen könnte!

Viele Grüße
Maren

salvia
Beiträge: 110
Registriert: 16.11.2007, 21:34
Wohnort: Ulm

Re: Wie pflege ich meinen Salbei?

Beitrag von salvia » 02.09.2009, 20:22

Hallo Marien,
Salbei ist ein sich verholzender Strauch. Daher kann er ohne Schnitt mit der Zeit recht "stakelig" werden. Da er ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt und es bei uns hier im Winter schon recht frostig werden kann bevorzuge ich den Frühjahrsschnitt. Ich warte ab, bis er austreibt und schneide ihn dann oberhalb der ersten neuen Austriebe zurück. Dies mache ich jedes Frühjahr recht radikal, damit er buschig bleibt. Im Laufe des Sommers nimmt er dann auch wieder einen ordentlichen Umfang an.
Eventuell hast du deinen zu weit ins alte Holz zurückgeschnitten und er ist deshalb nicht wieder überall ausgetrieben.
Sollte dir dein Salbeihabitus gar nicht mehr zusagen mach einfach Ableger oder Absenker für neue Pflanzen.
L.G. Salvia

blümchen
Beiträge: 8
Registriert: 31.07.2008, 12:47

Re: Wie pflege ich meinen Salbei?

Beitrag von blümchen » 04.09.2009, 10:38

Hallo Salvia,

diesen Rückschnitt wie Du ihn beschreibst habe ich schon bei meinem sich verholzenden Lavendel betrieben. Da hat es sogar ganz gut funktioniert, er wurde wieder richtig schön buschig.
Bei meinem Thymian hat es wiederum nicht so gut geklappt, der sieht gar nicht mehr gut aus, vielleicht geht er mir noch ganz ein.
Diese Sache mit dem Rückschnitt ist gar nicht so einfach als Laie.
Ich werde mich dann nächstes Jahr mal an den Salbei rantrauen, ich muß ja irgentwie tätig werden.

Lieben Dank für Deinen Tipp!

Gruß Maren

Antworten