Optimale Keimtemperatur

Hier geht es um Anbaumethoden und Tipps bei Anbauproblemen

Moderator: Blütenmehr

Antworten
Färberwau
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2007, 19:35

Optimale Keimtemperatur

Beitrag von Färberwau »

Die richtige Keimtemperatur ist bei den verschiedenen Gemüsesorten offenbar recht unterschiedlich. Dass aber bei Nichteinhaltung der Erfolg der Aussaat gefährdet sein kann, habe ich erst kürzlich gelesen, es war mir vorher nicht bekannt. Ich war der Meinung, dass eine ungünstige Temperatur lediglich die Dauer der Keimung nachteilig beeinflusst. Bei Aussaat ins Freiland ist man ja auch stark von der Witterung abhängig und kann nicht allzuviel Einfluss nehmen.
Da ich aber mehr und mehr dazu übergehe, alles was irgend möglich ist vorzuziehen, kann ich bei Kenntnis der optimalen Temperaturen sehr wohl steuern und Fehler vermeiden.
Zu meinem Erstaunen habe ich fast keine diesbezüglichen Informationen finden können. Deshalb meine Frage an die Forumsteilnehmer: verfügt jemand eine solche Liste? Und die Bitte an die Saatguthersteller: druckt doch diese Information auf die Tütchen und in die Kataloge.

kaluliha
Beiträge: 59
Registriert: 09.01.2007, 23:44

Beitrag von kaluliha »

Hallo, ich habe heute eine ausführliche Liste entdeckt und sofort an dich gedacht. Versuche es mal hier: www.frost-burgwedel.de und dann unter Aussaat nachsehen. Da ist wirklich alles schön übersichtlich aufgelistet.

Ich hoffe, es hilft dir weiter!

Färberwau
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2007, 19:35

Beitrag von Färberwau »

@kaluliha
Vielen Dank für die Bekanntgabe dieser sehr schön gemachten Seiten. Die Auflistung der Sorten mit den benötigten Daten ist genau das, was ich suchte. Leider vergaß der Autor das Gemüse. Ich muß also doch noch weiter suchen.

Nicola
Beiträge: 8
Registriert: 31.12.2006, 12:16
Kontaktdaten:

Versuchs mal hiermit

Beitrag von Nicola »

Nett gemacht ist die Seite, aber nicht besonders übersichtlich. Das Gemüse ist nur gut versteckt. Rechts auf der Blumenseite ist ein Link aufs Gemüse. Ist auch nicht sooo vielfältig, aber immerhin eine Hilfe.
http://www.frost-burgwedel.de/load_auss ... f48e4.html

Färberwau
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2007, 19:35

Beitrag von Färberwau »

@ Nicola
Jetzt hab ichs auch begriffen. Danke für den Hinweis!

Cordula
Beiträge: 56
Registriert: 08.01.2007, 10:02
Wohnort: Schweden
Kontaktdaten:

Beitrag von Cordula »

Hm. Da wollte ich grad einen Link reinstellen, und dabei ist das Problem schon gelöst. Naja, mein Link wäre auch auf schwedisch gewesen...

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 684
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Beitrag von forumadmin »

Danke Kaluliha für den Tip - die Temperatur spielt eine wichtige Rolle - allerdings ist bei der Keimfähigkeit noch auf anderes zu achten - es kann sein, dass die Samen voller Pilzsporen sind und dann in Verbindung mit Wasser die Sporen anfangen zu sprießen und den keimenden Sproß zerstören, bevor er sich richtig entwickelt - das ist oft bei Möhren der Fall - dafür ist es gut die Samen vor dem säen einem heißen Bad zu unterziehen, die Samen vertragen da unterschiedliche Temperaturen so in der Regel nimmt man 50 Grad bei 10 bis 20 Minuten - man muss da aber genau arbeiten, bei 55 Grad kann schon alles hin sein.

Ein weiterer Aspekt ist die Keimhemmung, die in manchen Samen steckt - z.B. kann der zeitfaktor eine Rolle spielen, wie es beim Feldsalat der Fall ist - der wird im Mai reif, da er aber erst im Herbst keimen will um über den Winter zu wachsen, hat er eine zeitliche Keimhemmung von ein paar Monaten.

Dann gibt es noch Pflanzen, die Wildeigenschaften in sich haben wie einen unterschiedlich starken Aufgang, da gehen die Samen in einem zeitlichen Rahmen von mehreren Wochen auf wie bei der Krausen Malve - oder sie haben eine Keimhemmung über Jahre - in der Natur ist das durchaus von Vorteil, damit wenn im einen jahr durch schlechtes Wetter die Pfanzen eingehen, dann in den nächsten Jahren immer noch Samen aufgehen.
Ludwig

mieze
Beiträge: 157
Registriert: 29.02.2008, 10:36
Wohnort: 91466 Gerhardshofen , Germany
Kontaktdaten:

Re: Versuchs mal hiermit

Beitrag von mieze »

Nicola hat geschrieben:Nett gemacht ist die Seite, aber nicht besonders übersichtlich. Das Gemüse ist nur gut versteckt. Rechts auf der Blumenseite ist ein Link aufs Gemüse. Ist auch nicht sooo vielfältig, aber immerhin eine Hilfe.
http://www.frost-burgwedel.de/load_auss ... f48e4.html
Trotz allem, schöne Seite! Und hilfreiche Tabelle. Danke
Nur vorsicht: die haben "Pflanzabstand" und "Keimtemperatur" in der Überschrift verwürfelt. Hab denen grad ne email geschickt, mal schaun, wann sie es ausbessern.

Grüssle Uli
"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Exupéry

Großrollerfahrer aus Leidenschaft.
Die sinnlichste Art der schnellen Fortbewegung.
Mein Forum:www.tmaxforum.de

mieze
Beiträge: 157
Registriert: 29.02.2008, 10:36
Wohnort: 91466 Gerhardshofen , Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von mieze »

die waren schnell, haben mir schon am nächsten Tag geantwortet und den Fehler ausgebessert.

Grüssle Uli
"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Exupéry

Großrollerfahrer aus Leidenschaft.
Die sinnlichste Art der schnellen Fortbewegung.
Mein Forum:www.tmaxforum.de

Antworten