Treibfaß für Salat, Erdbeeren u. event. Gemüse

Moderator: Blütenmehr

Antworten
Finn
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2011, 11:25

Treibfaß für Salat, Erdbeeren u. event. Gemüse

Beitrag von Finn »

Hallo,

hat jemand Erfahrung damit? Taugt es wirklich um in kleinen Gärten Fläche zu sparen oder ist es nur eine nette Spielerei?

Welche Gemüsesorten sind dafür geeignet?
LG

Finn u. Familie

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 684
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Treibfaß für Salat, Erdbeeren u. event. Gemüse

Beitrag von forumadmin »

Was bitte ist ein Treibfass? Aus welchem Material, wie wird es beworben wofüre soll es gut sein? Ich kenne die Kiste für Kartoffeln, die immer größer wird, aber ein Treibfass? Ein Hochbeet in klein? Mehr Erde als in einem Eimer?
LGLudwig

Finn
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2011, 11:25

Re: Treibfaß für Salat, Erdbeeren u. event. Gemüse

Beitrag von Finn »

Hallo Ludwig,

ich hätte auch "Salatbaum" schreiben können. Bei Google gibt es Bilder.


Wir beabsichtigen statt Abflußrohren (mögen diese Dinger nicht in den Garten stellen!) alte Eichenfäßer zu nehmen. Die Meinungen im I-Net zum Ernteerfolg der "Bäume" gehen stark auseinander. Deshalb unsere Frage bevor wir die Fäßer löchern und für andere Dinge unbrauchbar machen. Wir hatten auf die Gartenprofis hier im Forum gehofft. Wäre einfach schade um die wirklich sehr alten und gut erhaltenen Eichenfäßer.


Ganz allgemein versuchen wir unser kleines Grundstück gerade so einzuteilen, dass etwas Wiese, Nutzgarten für uns, genügend Platz für Blumen und unsere blühenden Ziersträucher bleibt. Schließlich wollen die Insekten auch ihren Hunger stillen, die Vögel genügend Baumaterial und Platz für ein sicheres Nest haben. Das kann uns allerdings nur gelingen, wenn wir Fläche sparen und in die Höhe pflanzen. Gelesen haben wir einiges darüber, gesehen nie. Theoretisch klingt das alles toll! Praktiker haben wir noch nicht finden können.
LG

Finn u. Familie

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 684
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Treibfaß für Salat, Erdbeeren u. event. Gemüse

Beitrag von forumadmin »

Hallo Finn ja jetzt kann ich mir eine Bild machen von so einem Etagenanbau. Und ja ich kann mir vorstellen, dass so etwas mit einigen Pflanzen gut funktioniert. Ich sah auf einer Austellung mal eine Wand mit Löchern in denen Massen von Salaten wuchsen. Da ist mit etwas Kreativität sicher einiges möglich. Plastikrohre würde ich auch nicht nehmen, aber Keramik wäre doch oke? Vielleicht speziell angefertigte "Bäume" mit nach aussengehenden Ausbuchtungen (Halbschalen).
Nicht alle Pflanzen werden das mögen, aber Kräuter und Salate wachsen da mit Sicherheit gut. Einfach mal ausprobieren.
Ob ein Fass gut geeignet ist, ist fraglich, denn die Stabilität eines Fasses hängt doch auch an der Unversehrtheit der Dauben?
Viel Glück damit.
LGLudwig

Finn
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2011, 11:25

Re: Treibfaß für Salat, Erdbeeren u. event. Gemüse

Beitrag von Finn »

Ein Faß haben wir nun geopfert und es hält. An den Seiten werden Blattsalate, Mangold und Monatserdbeeren gepflanzt. Oben soll entweder eine Knollen- oder Rübenpflanze unseren Versuch abrunden.

Sollte es gelingen, werden im nächsten Jahr auch die anderen Fäßer gelöchert. Wir sind gespannt.
LG

Finn u. Familie

Antworten