Die Suche ergab 104 Treffer

von Raritätenhamster
08.03.2008, 11:46
Forum: Saatgut
Thema: Vermehrungs-Kohlrabi faulen
Antworten: 4
Zugriffe: 7701

Vermehrungs-Kohlrabi faulen

Hallo habe immer wieder Probleme, Kohlrabis füe die Saatgutgewinnung über den Winter zu bringen. Ich grabe sie im Spätherbst aus und setze sie in relativ grosse Töpfe. Diese stehen trocken und hell, gegossen wird je nach Witterung von Hand, so dass sie trocken bis mässig feucht stehen. Aber irgendwa...
von Raritätenhamster
05.03.2008, 07:43
Forum: Garten - Anbau
Thema: Möhren
Antworten: 12
Zugriffe: 10418

ich säe Möhren später, zwischen Mitte März bis Mitte April, je nach Sorte. Die Samen mische ich mit Dillsamen, angeblich sollen die Möhren so besser keimen, scheint auch zu funktionieren.
von Raritätenhamster
29.02.2008, 16:36
Forum: Garten - Anbau
Thema: wer kennt sich mit Schwarzwurzeln aus?
Antworten: 13
Zugriffe: 10837

forumadmin hat geschrieben:die kann man auch nach Jahren noch essen ...
danke für den Tipp, werde ich sofort versuchen!
forumadmin hat geschrieben: ... allerdings findet sie dann meist irgendwann die Wühlmaus ...
was, nur EINE ??? ich hab VIEL mehr .... :lol:
von Raritätenhamster
29.02.2008, 12:13
Forum: Garten - Anbau
Thema: wer kennt sich mit Schwarzwurzeln aus?
Antworten: 13
Zugriffe: 10837

forumadmin hat geschrieben: ... allerdings ist das bei der Schwarzwurzel nicht der Fall, die ist mehrjährig ...
tatsächlich? Habe ich bisher noch nicht beaobachtet, aber man lernt ja nie aus. Kann man die dann nach mehreren Jahren auch noch essen, oder sind die Schwarzwurzeln "nur" noch als Blütenstauden zu betrachten?
von Raritätenhamster
29.02.2008, 07:27
Forum: Garten - Anbau
Thema: wer kennt sich mit Schwarzwurzeln aus?
Antworten: 13
Zugriffe: 10837

Re: wer kennt sich mit Schwarzwurzeln aus?

Hallo liaam zweijährig bedeutet, Schwarz- und Haferwurzel blühen im zweiten Jahr nach der Aussaat. Geerntet werden sie nur im ersten Jahr. Beide bilden ziemlich grosse, hübsche Blüten, die Schwarzwurzel gelbe, die Haferwurzel lilafarbene. Aus den Blüten bilden sich die Samenstände und die getrocknet...
von Raritätenhamster
25.02.2008, 16:17
Forum: Garten - Anbau
Thema: Pflanzpläne für den Gemüsegarten
Antworten: 4
Zugriffe: 6676

ich mache meine Gartenpläne auch mit Excel :D Graphisch so ähnlich, aber ich benutze es vor allem auch für die Verwaltung der ganzen Arten- und Sortendaten, damit ich nicht die Übersicht verliere. Die alten Pläne werden natürlich aufbewahrt, weil, da wächst so manches wieder oder erst, was ich eigen...
von Raritätenhamster
20.02.2008, 09:45
Forum: Garten - Anbau
Thema: Pflänzchen wachsen dünn und schießen in die Höhe
Antworten: 9
Zugriffe: 7667

Hi Kaktus ich säe Salat nie im Haus an. Entweder draussen abgedeckt oder in einem kleinen ungeheizten Gewächshaus. Dieses Jahr habe ich diverse Salate am 2. Februar in Kistchen gesät und ins Gewächshaus gestellt. Nachts gehen die Temperaturen auf etwa -2°C, die Kistchen waren mehrmals komplett durc...
von Raritätenhamster
19.02.2008, 11:03
Forum: Garten - Anbau
Thema: Knollenfenchel - Wurzelgemüse?
Antworten: 1
Zugriffe: 2744

Re: Knollenfenchel - Wurzelgemüse?

Hallo Christina, ich hab die beiden unter Blattgemüse laufen, und wenn ich mich richtig erinnere, stammt diese Angabe aus einem alten Aussaatkalender von Maria Thun.
von Raritätenhamster
11.02.2008, 08:09
Forum: Garten - Anbau
Thema: Besondere Mischkulturen - Eure Erfahrungen?
Antworten: 2
Zugriffe: 3980

Hallo Bo

ja, ist exotisch genug, konnte bisher weder C. praetermissum noch Ullucus tuberosus hamstern.
Vielleicht funktioniert die Mischkultur ja auch mit anderen Chilis und zB Malabarspinat als Vertreter der Basellaceaen.

Danke für den Tipp!
Raritätenhamster
von Raritätenhamster
10.02.2008, 11:49
Forum: Garten - Anbau
Thema: Wer hat Erfahrung mit erdmandeln
Antworten: 2
Zugriffe: 3590

Re: Wer hat Erfahrung mit erdmandeln

kann ich nur bestätigen: die wachsen überall problemlos, allerdings dauert es bei mir immer sehr lange, bis sie keimen. Je wärmer es ist, desto besser wachsen sie, sollten aber nicht zu trocken haben. Verarbeiten kann man sie wie "normale" Mandeln in Kuchen etc, aber am besten schmecken sie roh und ...
von Raritätenhamster
14.01.2008, 14:31
Forum: Garten - Anbau
Thema: Tomate Vesennij Mieurinskij Anzucht bei 30 Grad???????
Antworten: 29
Zugriffe: 37487

Re: Tomate Vesennij Mieurinskij Anzucht bei 30 Grad???????

Hallo Pflanzwütling habe zwar diese Sorte selber noch nie angebaut, aber für mich sieht die aus wie eine ganz normale Cherry Tomate und angegeben wird ja auch Lycopersicon esculentum. Die lassen sich, wie alle anderen Tomaten und Nachtschattengewächse, bei ganz normalen Zimmertemperaturen anziehen. ...
von Raritätenhamster
05.01.2008, 13:17
Forum: Garten - Anbau
Thema: Besondere Mischkulturen - Eure Erfahrungen?
Antworten: 2
Zugriffe: 3980

Besondere Mischkulturen - Eure Erfahrungen?

Hallo allerseits mich würden Eure Erfahrungen mit besonderen Mischkulturen interessieren. Nicht die üblichen Möhren - Zwiebeln etc. was in jedem Buch zu finden ist, sondern zB Mischkulturpartner für Erdkastanien, Erdmandeln, Kerbelrüben, Süssdolden, Zuckerwurzeln usw. Einen Hinweis gibt sicher die A...
von Raritätenhamster
03.01.2008, 13:29
Forum: Garten - Anbau
Thema: Di Castelfranco
Antworten: 3
Zugriffe: 3971

ach so, auf die Idee mit der Abdeckung bin ich nicht gekommen.
Danke für den Tipp! :D
von Raritätenhamster
03.01.2008, 07:14
Forum: Garten - Anbau
Thema: Di Castelfranco
Antworten: 3
Zugriffe: 3971

Di Castelfranco

Guten Morgen allerseits habe 2 Fragen zum Di Castelfranco: wie soll er denn eigentlich aussehen und wie soll er angebaut werden? Zum Aussehen: hatte 2007 etwa 12 Köpfe, die völlig unterschiedlich aussahen. Einige rein grün, andere grün mit wenigen bis vielen roten Sprenkeln, andere beinahe voll dunk...