Porree-Anzucht

Hier geht es um Anbaumethoden und Tipps bei Anbauproblemen
Antworten
Aggi
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2016, 19:06

Porree-Anzucht

Beitrag von Aggi » 14.02.2016, 20:25

Hallo Zusammen,

ich versuche seit Jahren, Porree selber zu ziehen, aber nach dem Keimen bleibt er immer stecken und wächst nicht weiter. Auch bei Kohlarten passiert mir das regelmäßig. Lasse ich sie zu lange im Anzuchtsubstrat oder fällt jemandem dazu etwas anderes ein?? Danke für Eure Hilfe!

Aggi

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 635
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Porree-Anzucht

Beitrag von forumadmin » 15.02.2016, 09:41

Hallo Aggi
Vielleicht liegt es daran, dass Anzuchterde kaum gedüngt ist. Nach der Keimung sollte man umtopfen in sogenannte Topferde, die dann etwas gedüngt ist. Oder aber man nimmt seinen eigenen Kompost. Es kann auch daran liegen, dass die Pflänzchen zu lange in einem zu kleinen Töpfchen stehen, auch dann wäre ein umtopfen hilfreich.
LGLudwig

Aggi
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2016, 19:06

Re: Porree-Anzucht

Beitrag von Aggi » 15.02.2016, 14:07

Das habe ich vermutet. Ich werd mal früher umtopfen.
Danke für den Tip.
LG Aggi

lavica2004
Beiträge: 33
Registriert: 27.01.2013, 08:58

Re: Porree-Anzucht

Beitrag von lavica2004 » 20.04.2016, 15:57

Hallo Aggi,

ich säe Porree immer ins Frühbeet - neben Kohlsorten und Salat. Da keimt er gut und ich versetze ihn dann erst, wenn ich ihn auf's Beet pflanze... wenn er etwa bleistiftdick ist.

Viel Erfolg!

Liebe Grüsse

Gabriele

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast