Schwarzwurzel

Hier geht es um Anbaumethoden und Tipps bei Anbauproblemen
Antworten
joma
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2017, 12:10

Schwarzwurzel

Beitrag von joma » 06.01.2017, 18:11

Hallo in die Runde!

Ich habe 2016 erstmalig Schwarzwurzel angebaut. Den "Schwarzen Peter". Die Pflänzlein sind schön aufgegangen und es stand eine feine grünschopfige Reihe bis in den Herbst. Im späten Herbst irgendwann lagen die oberirdischen Teile dann (nach dem ersten Frost?), aber die Wurzel kann man ja den Winter über im Beet lassen. Irgendwann im November wollte ich dann ernten. Und es stellte sich raus, dass an keiner einzigen Pflanze eine Wurzel war! Auch nicht tiefer im Boden, vom Blattwerk abgetrennt. Es war einfach NICHTS da. Wühlmäuse waren es nicht, denn die hinterlassen ja immer Reste. Die unterirdischen Teile waren eher wie weggefault.

Meine Mutter hat das gleiche Saatgut verwendet und hat wunderbare Wurzeln geernet. Ihre Reihe sah oberirdisch (das Grüne) sogar weniger üppig aus als meine.

Der Boden ist lehmig, aber gut kultiviert und locker. Der Sommer 2016 war bei uns (Nordostdtl) extrem trocken und ich habs nicht so mit der Giesskanne. Aber ich hab gehackt und der Boden war eigentlich nicht zu trocken. Und das Grüne sah ja immer gut aus.

Es wär toll wenn mir jemand einen Hinweis geben könnte, danke schonmal! Ich würd es so gern dieses Jahr wieder versuchen.

LG

forumadmin
Site Admin
Beiträge: 647
Registriert: 12.12.2006, 17:54

Re: Schwarzwurzel

Beitrag von forumadmin » 15.03.2017, 16:08

Hallo Joma leider melde ich mich sehr verspätet, aber ich war monatelang in der Klinik.

Meine Wühlmäuse hinterlassen nichts und Schwarzwurzeln stehen auf der Hitliste der Nager ganz weit oben, gleich nach Möhre, Wurzelpetersilie und Sellerie. Ich bin mir sehr sicher dass es diese Nager waren. Eher würde ich bei Fäulnis etwas an Resten erwarten und die Fäulnis wäre auch in die Blätter gegangen. Wühlmäuse arbeiten sich sehr sauber nach oben und ziehen manchmal sogar noch den Strunk mit in die Erde. Am besten bauen sie sich einen Kasten unten mit feinem Drahtgitter ich bin mir sicher dann ernten sie auch etwas.
LGLudwig

Antworten